Biblische Erzählfiguren

„Biblische Erzählfiguren“ sind Figuren, die durch ein Sisaldrahtgestell beweglich sind. Die Bleifüße geben ihnen den nötigen Halt damit sie standfest sind. Ihre Hartschaumköpfe werden individuell geformt, das angedeutete Gesicht bietet viel Interpretationsspielraum. Gewünschte Emotionen werden durch die Körperhaltung der Figur ausgedrückt.


Werden sie bewegt und in Szene gesetzt, können sie den Zugang zu biblischen Geschichten auf eine neue Weise eröffnen. Nicht nur in den verschiedensten religiösen Bereichen wie z. B.


•    Gottesdienst und Kindergottesdienst
•    Weihnachtskrippen und Ganzjahreskrippen
•    Katechese und Unterricht
•    Kindergarten, Kinder-, Jugend- und Seniorenarbeit
•    Erwachsenenbildung
•    zur persönlichen Meditation
•    Ausstellungen zu biblischen Themen
•    Seelsorge


Aber auch in der Arbeit mit behinderten Menschen, mit Menschen mit psychischen Problemen und auch in verschiedenen Therapieformen kommen die Figuren zum Einsatz.